Kontakt:

Johannes E. Brandl

Die Kunst des Flötenbaus

Hauptstraße 26 A

D-94547 Iggensbach

 

 

floetenbaukunst@web.de

 

Telefon:

09903-9524131

 Herzlich

         Willkommen !

 

 

Mein Name ist

Johannes E. Brandl

und ich freue mich,

Dich auf auf meiner Seite

begrüßen zu dürfen!

 

 

 

Jeder von uns ist auf der Suche nach

Harmonie, Glück, Erfüllung, Zufriedenheit, Liebe,

Gesundheit und Wohlergehen.

 

Doch in unserer heutigen Schnelllebigkeit,

Hektik, Reizüberflutung und Kopflastigkeit

vergessen wir meist,

was das

„WESENTLICHE“

in unserem Leben ist.

 

Oft fühlt man sich sehr gestresst, gehetzt,

innerlich unruhig und ausgebrannt.

 

Das dieser Lebensablauf für unsere Gesundheit

nicht gerade dienlich ist,

wissen wir alle.

 

Doch meist läßt uns dieser innere Treiber

nicht zur Ruhe kommen und wir fühlen uns oft ausgeliefert und machtlos.

 

Brich doch einfach mal aus,

aus diesen Verstrickungen und Verpflichtungen

und gönne Dir jetzt eine heilsame, kreative

 

„AUSZEIT„

 

 

Ich biete Dir einen ganz besonderen Weg,

zur inneren Klarheit, Heilung, Transformation,

Ruhe und Gelassenheit.

 

Mit musiktherapeutischen

FLÖTENBAU und SEELENKLÄNGE,

die Dich neu ausrichten können

und Dein Herz wieder zum Singen bringen.

 

 

Auf dem Flötenbaukurs wirst Du erfahren,

wie Du Dich von alten Programmen, Prägungen

und negativen Überzeugungen lösen kannst.

 

Wie Du Dich mit Hilfe Deiner Flöte

in ein kraftvolles Resonanzfeld bringen kannst

und dadurch positive Veränderungen möglich werden.

 

Die heilsame Wirkung des Klangs

geht weit über den  körperlichen Bereich hinaus;

sie erreicht tiefe Schichten unseres Seins

und hilft uns wieder in

„EINKLANG„

mit uns Selbst zu kommen.

 

Kurz:

WIE INNEN, SO AUSSEN !

 

 

 
 
"Nimm Dir jeden Tag die Zeit,
still zu sitzen und auf die Dinge
Deines Herzens zu lauschen.
 
Achte auf die Melodie des Lebens,
die in Deinem Herzen schwingt
und bringe sie
mit Deiner Flöte zum Ausdruck!
 
 
Sorge nur für die Harmonie in Deiner Mitte,
so werden Himmel und Erde
auf den ihnen gebührenden Platz rücken!"
 

Johannes E. Brandl
 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johann E. Brandl